www.modellbahn-leipzig.de

Tino Klotzsch

Elektroservice & Modellbahnbau

Digitalumbau Ihrer Triebfahrzeuge

  Die meisten Fahrzeuge der letzten Herstellungsjahre sind bereits mit einer Digitalschnittstelle ausgerüstet. Da ist der Umstieg von Analog auf Digital kein Problem. Gehäuse öffnen, Brückenstecker entfernen und dafür den Digitaldecoder einsetzen. Fertig!

Dies ist übrigens bei mir im Geschäft kostenlos wenn Sie den Decoder bei mir kaufen. Mitgebrachte Decoder müssen leider erst in Ihrer Funktion geprüft werden bevor ich diese Ihnen einbauen kann. Dies ist dann mit zusätzlichen Kosten versehen. Es empfiehlt sich also immer die Decoder bei mir zu kaufen um Geld und Ärger zu sparen. Ausserdem werde ich Sie genau beraten und den für Ihre Anwendung richtigen Decoder auswählen. Dabei werden Sie feststellen das selbst Markendecoder der Firma Lenz bei mir sehr Preiswert sind.

Triebfahrzeuge ohne Digitalschnittstelle lassen sich fast immer umrüsten. Nur ist es etwas aufwendiger, da die komplette Verdrahtung der Lokomotive geändert werden muss. Auch dabei kommen bei mir nur Markendecoder der Firmen ESU und Lenz zum Einsatz.

Beim Komplettumbau empfiehlt sich auch gleich mal eine Reinigung und Ölung der Lok sowie Überprüfung des Motors.

Je nach Aufwand beim Umbau der Elektrik kostet der Einbau eines Decoders ab 18,00€ in H0 und TT, sowie ab 22,00€ bei Fahrzeugen der Spur N  zuzügl. Material. Dies ist Abhängig vom Umbau der Stirnbeleuchtung sowie Fräsarbeiten um den Platz für den Decoder zu schaffen.

Einbau von Sounddecodern der Firma ESU

In viele Lokomotiven Passt mittlerweile ein Sounddecoder mit Lautsprecher und der Wunsch danach wird immer größer.

Beim Einbau dieser Decoder trifft gleiches Zu wie oben beschrieben. Der Einbau und Programmierung mit Wunschsound ist kostenlos wenn das Triebfahrzeug den Platz dafür bereit hält und eine Schnittstelle vorhanden ist und Sie den Decoder bei mir kaufen.

Wenn der nötige Platz fehlt, aber zu schaffen ist ( durch ausfräsen des Chassis) ist auch ein Einbau möglich und ab ca. 20,00€ zuzüglich Decoder realisierbar.

Einbau von Sounddecodern und -Modulen der Firma Uhlenbrock Elektronik GmbH

Ab sofort können Sie auch Soundmodule der Firma Uhlenbrock bei mir einbauen lassen.

Dies ist für alle interessant, die schon einen Fahrdecoder mit “SUSI”- Schittstelle montiert haben. Über diese Schnittstelle werden die Informationen und Versorgungsspannung zum Soundmodul geliefert. Auf diesem sind die reinen Sounddateien gespeichert. In den neuesten Triebfahrzeugen der Firma Piko sind diese Schnittstellen auf der Hauptplatine bereits vorhanden. und können so zum Nachrüsten mit Sound genutzt werden.

Zusätzliche Umbauten wie digital steuerbare Kupplungen oder Pantographenblitzer oder Einbau von LED - Stirnbeleuchtung sind im Geschäft zu erfragen und in vielen Fällen möglich.

www.tino-klotzsch.de